Wir sind telefonisch für Sie da:

+49 (0)3591 - 531853 Montag - Freitag: 09:00 - 18:00 Uhr

Reisefinder

 

Kataloge

Slowenien - ein kleines Land für großen Urlaub - 7 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
2014
Termin:
Preis:
ab 899 € pro Person

Auf kleinstem Raum bietet Slowenien eine Vielzahl an Naturschönheiten und Sehenswürdigkeiten.
Bekannte und viel besuchte Ferienorte wie Kranjska Gora oder Bled zählen dabei sicher zu den schönsten Plätzen in den Julischen Alpen. Kommen Sie mit auf eine abwechslungsreiche Entdeckertour durch die schönsten Regionen des Triglav-Nationalparks und das slowenischen Karstgebiet.
1.Tag Anreise nach Slowenien
Nach dem Zimmerbezug im 4-Sterne-Hotel "Elegance" in Brdo besichtigen Sie das Renaissanceschloss im Ort von außen und unternehmen einen Spaziergang durch den Park. Abendessen im Hotel.

2.Tag Radovljica und Bled
Nach dem Frühstück Fahrt nach Radovljica. Der mittelalterliche Stadtkern fasziniert durch die Freskenfassaden der Häuser, das große Stadtschloss und die prächtige gotische Kirche des Hl. Petrus. Weiterfahrt nach Bled. Der Ort gilt als Schmuckstück der Julischen Alpen. Besonders auffallend ist die kleine Insel mitten im See, auf der die Maria-Kirche Platz findet. Sie besichtigen die ehemalige Präsidentenresidenz, die Vila Bled, die heute ein charmantes historisches Hotel ist, in dem Kunstwerke berühmter slowenischer Maler ausgestellt werden. Hier wird uns auf der Terrasse die berühmte Bleder Cremeschnitte serviert, dazu genießen Sie ein kühles Glas Sekt. Nutzen Sie die anschließende Freizeit zu einer Bootsfahrt zur Insel oder für die Besichtigung der Burg (beides fakultativ).

3.Tag Ausflug durch den Triglav-Nationalpark
Am heutigen Tag unternehmen Sie eine Rundfahrt durch den Triglav-Nationalpark.
Über Kranjska Gora führt Sie die Fahrt hinauf zum Vröiè -Pass. Der Vröiè ist mit 1611 m der höchste Bergpass Sloweniens und verbindet Kranjska Gora mit Trenta und dem oberen Soèa-Tal. Die Abfahrt hinunter in das Soèa -Tal führt Sie durch eine fast unberührte Naturlandschaft. Anschließend geht die Reise weiter über den Predilpass und durch das italienische Travisio nach Planica, wo Sie das "Monument der Unvernunft" , eine Skiflugschanze, besichtigen können.

4.Tag Ljubljana und Floßfahrt auf dem Fluss Krka
Nach dem Frühstück besichtigen Sie die slowenische Hauptstadt Ljubljana. Das Stadtbild wird von dem auf einer Anhöhe liegenden Schloss geprägt. Entdecken Sie die Reste der römischen Siedlung Emona bei einem Bummel durch das barocke Stadtzentrum mit den unzähligen Brücken. Trotz der geringen Größe bietet Ljubljana eine Vielfalt an Geschichte, Architektur und die Schönheit einer großen Weltmetropole. Mittagessen und Freizeit. Weiterfahrt nach Novo Mesto. Hier unternehmen Sie eine Floßfahrt auf dem Fluss Krka. Bei Musik und Programm können Sie den Wein der Unterkrainer Region, den Cvièek-Wein, und typisches slowenisches Brot probieren. Rückfahrt nach Bled.

5.Tag Das Wocheiner-Tal entdecken
Ein Ausflug in das malerische Wocheiner-Tal steht heute auf Ihrem Reiseprogramm. Der bildschöne, etwa 20 km lange Kessel beginnt in der engen Soteska-Schlucht, teilt sich in der Mitte in das Obere und Untere Tal und endet in Ukanc, am Fuße der Berge Komna und Komarèa. Der Bohinjer See, der größte Natursee Sloweniens, ist sowohl im Winter als auch im Sommer eine sehenswerte Attraktion. Das Bild dieser überwältigenden und vielfältigen Landschaft wird vom bunten Reichtum der Flora und Fauna mit zahlreichen geschützten Pflanzen- und Tierarten abgerundet. Sie besuchen das kleine Kirchlein St. Johannes am Wocheiner See und haben im Anschluss noch genügend Zeit, um mit der Kabinenbahn auf den Berg Vogel zu fahren. Von hier können Sie die grandiose Aussicht über die vielen Gipfel des Triglav-Nationalparks genießen.

6.TagKranj, Imkerei und Käserei
Am Vormittag besuchen Sie das Städtchen Kranj, welches durch sein wunderschönes altes Stadtzentrum und den eindrucksvollen Canyon des Kokra-Flusses beindruckt. Im alten Stadtkern werden Sie die bedeutenden Häuser auf dem lebhaften Hauptplatz samt altem Rathaus, das Preöeren-Denkmal und die eindrucksvolle gotische Kirche des Hl. Kanzian bewundern. Anschließend dreht sich alles um die Themen Honig und Käserei. Die Imkerei hat eine sehr lange wirtschaftliche Tradition in Slowenien und somit immer noch eine große Bedeutung für das Land. Sie fahren ins nahegelegene Dorf, wo Sie ein Imker erwartet, der Ihnen anhand der eigenen Bienenvölker seine Arbeit hautnah vermittelt. Anschließend dürfen Sie die köstlichen Honigprodukte probieren. Am Nachmittag besuchen Sie einen Selbstversorger-Bauernhof. Besichtigung und Verkostung der hausgemachten Produkte. Zum Abendessen sind Sie heute auf Schloss Strmol eingeladen.

7.Tag Heimreise
Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an.

Leistungen:
Haustür-Transfer-Service (inkl. im PLZ-Gebiet 01 und 02, weitere auf Anfrage)
Fahrt im modernen Komfort-Reisebus
6 x Übernachtung im 4-Sterne-Hotel "Elegance" in Brdo
6 x Frühstücksbuffet
5 x Abendessen vom Buffet
1 x serviertes Abendessen auf Schloss Strmol
Führung durch Kranj
Eintritt und Besichtigung Park Brdo
Empfang mit Sekt und Cremeschnitte in Vila Bled
Besuch eines Imkers und einer Käserei mit Verkostung
Krka-Floßfahrt mit Musik und Programm
Örtliche Reiseleitung (Tag 2-6)
Ortstaxe und Anmeldegebühr
ATeams Reisebegleitung

Parkhotel Rügen

  • Doppelzimmer standard Bad oder DU/WC - Halbpension
    899 €
  • Einzelzimmer Bad oder DU/WC - Halbpension
    1158 €
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk