Wir sind telefonisch für Sie da:

+49 (0)3591 - 531853 Montag - Freitag: 09:00 - 18:00 Uhr

Reisefinder

 

Kataloge

„Die Dreigroschenoper“ – Staatsoperette Dresden Theaterstück von Bertolt Brecht mit Musik von Kurt Weill - 1 Tag

„Die Dreigroschenoper“ – Staatsoperette Dresden Theaterstück von Bertolt Brecht mit Musik von Kurt Weill
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
DE-SWDG
Termin:
02.02.2019 - 02.02.2019
Preis:
ab 68 € pro Person

Fahrt in die Staatsoperette nach Dresden

Bertolt Brechts 1928 uraufgeführte »Die Dreigroschenoper
« gehört zu den meistgespielten Theaterstücken
des 20. Jahrhunderts. Kurt Weill schuf
in seiner Musik einen unverwechselbaren Stilmix
aus den Modetänzen der späten 1920er Jahre.
Songs wie »Die Moritat von Mackie Messer«
oder die Ballade der »Seeräuberjenny« entfalten
auch heute noch ihre Wirkung. Die Staatsoperette
Dresden präsentiert »Die Dreigroschenoper« ganz
in der Tradition der Uraufführung, in der der Operettentenor
Harald Paulsen den Macheath sang.
Durch die Besetzung mit Sängern rückt die Musik
Kurt Weills in ihrer melodischen Vielfalt stärker
als üblich in das Zentrum der Aufführung. Dabei
ist das Werk in der klanglich raffi nierten Originalinstrumentation
Weills zu hören, die opulenter als gewohnt ist.

Veranstalter: Omnibusbetrieb S. Wilhelm!

  • Busfahrt
  • Eintrittskarte, Beginn 19:30 Uhr

Tagesfahrt

Details
  • Eintrittskarten PK3
    68 €
  • Eintrittskarten PK2
    73 €
  • Eintrittskarten PK1
    77 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Bautzen - Schliebenstraße
    0 €

Tagesfahrt

Tagesfahrt ohne Hotelübernachtung

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk