Wir sind telefonisch für Sie da:

+49 (0)3591 - 531853 Montag - Freitag: 09:00 - 18:00 Uhr

Reisefinder

 

Kataloge

Große Rundreise mit den Höhepunkten Frankreichs - 12 Tage

Große Rundreise mit den Höhepunkten Frankreichs
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
FR-GFRR
Termin:
09.10.2019 - 20.10.2019
Preis:
ab 1699 € pro Person

Kein Land in Europa bietet so viele landschaftliche und kulturelle Höhepunkte wie Frankreich. Doch neben dem Geist wird hier auch stets der Appetit angeregt. Unsere Fahrt führt Sie deshalb nicht nur zu Kirchen, Schlössern und Städten, sondern auch durch das Land der guten Küche und der besonderen Weine. Entdecken Sie mit uns die schönsten Ecken Frankreichs

1. Tag Heimatort – Paris

Anreise nach Reims. In einem Champagnerkeller laden wir Sie zu einem prickelnden Willkommen in Frankreich ein. Besuch der Krönungskathedrale mit ihren Chagallfenstern und dann Weiterfahrt in den Raum Paris. Abendessen und Übernachtung.

2. Tag Paris – Seinetal – Rouen

Nach einer Stadtbesichtigung der französischen Hauptstadt führt Sie Ihr Weg durch das romantische Seinetal in die Normandie. In Rouen, der Stadt mit der höchsten Kathedrale Frankreichs, starb die Jungfrau von Orléans auf dem Scheiterhaufen. Bummel durch die schöne Altstadt mit ihren sehenswerten Fachwerkhäusern und dem ehrwürdigen Uhrturm. Abendessen und Übernachtung in Rouen.

3. Tag Rouen – Mont-Saint-Michel

Besuch des Fischerörtchens Honfleur. Nach einer Calvadosprobe verabschieden Sie sich von dieser Region Frankreichs und fahren zur Besichtigung des Mont-Saint-Michel. Abendessen und Übernachtung im Raum des Mont-Saint-Michel.

4. Tag Saint Malo – Nantes

Vormittags Bummel über die Festungswälle der „Piratenstadt“ Saint Malo. Dann geht es nach Süden. Am Rancefjord liegt das mittelalterliche Dinan. Über Rennes, der Hauptstadt der Bretagne, geht es an die Loire nach Nantes. Abendessen und Übernachtung in Nantes.

5. Tag Nantes – Bordeaux

Bei La Rochelle erreichen Sie den Atlantik. Die letzte Fluchtburg der Hugenotten ist eine der schönsten historischen Hafenstädte der Welt. Mittagspause in einem der zahlreichen guten Fischrestaurants. Nachmittags machen Sie in Cognac, der Heimat des weltberühmten Weinbrandes eine Führung und Verkostung in der bekannten Brennerei Hennessy. Danach geht es nach Bordeaux, Metropole des Südwestens und Welthauptstadt des Weins. Abendessen und Übernachtung.

6. Tag Bordeaux und Arcachon

Geführter Spaziergang durch die schöne Altstadt von Bordeaux, anschließend lernen Sie die Region und ihre herrlichen Weine kennen. Am Nachmittag fahren Sie zum Becken von Arcachon mit der riesigen Düne von Pilat. Abendessen und Übernachtung in Bordeaux.

7. Tag Pau – Lourdes – Toulouse

Richtung Pyrenäen geht es nun nach Osten. Sie machen einen Abstecher nach Pau, den Geburtsort Heinrichs IV. und besuchen die Pilgerstadt Lourdes. Am Abend erreichen Sie die „rosa Stadt“ Toulouse, in der der Airbus A 380 gebaut wird. Abendessen und Übernachtung.

8. Tag Carcassonne

Vormittags Bummel durch Toulouse, anschließend erreichen Sie die beeindruckendste Festungsstadt Frankreichs, Carcassonne. Die Stadt ist von einem bis zu 40 Meter hohen Mauerring umgeben. Bei Narbonne erreichen Sie das Mittelmeer. In Marseillan verkosten Sie den berühmten Wermut Noilly Prat. Abendessen und Übernachtung im Raum Montpellier.

 

9. Tag Nîmes – Pont du Gard – Arles

Entdecken Sie die römische Provence. Das Amphitheater und der Tempel in Nîmes sowie der gewaltige Aquädukt Pont du Gard sind die ersten Stationen. Nachmittags fahren Sie über Arles, der Stadt van Goghs, erst zur Weinprobe, dann weiter in die Camargue. Mit dem Leiterwagen fahren Sie zu den Stierwiesen, und danach gibt es ein zünftiges Abendessen auf unserem Stierhof.

10. Tag Les Baux – Avignon – Lyon

Über Fontvieille geht es zur Felsenstadt Les Baux in den Alpillen. Von der Burg haben Sie einen letzten Blick über die gesamte Provence bis zum Meer. Nun geht es nach Norden. In der Papststadt Avignon machen Sie Halt. Der mächtige Papstpalast ist eines der wichtigsten Bauwerke des 14. Jahrhunderts. Durch das Rhônetal erreichen Sie die Seidenweberstadt Lyon. Abendessen und Übernachtung.

11. Tag Lyon – Burgund – Besançon

Nach einer Stadtbesichtigung von Lyon erreichen Sie das Beaujolais und Burgund. Der mittelalterliche Kirchenbezirk von Tournus ist die Wiege der Romanik. Wahrzeichen von Burgund ist das Hôtel-Dieu in Beaune, bekannt für sein buntes Dach und die Gemälde des Rogier van der Weyden. Weinprobe in einem guten Handelskeller in Beaune, Übernachtung und Abendessen.

12. Tag Heimreise

Durch die Burgundische Pforte kommen Sie in das obere Elsass und fahren über Colmar, Strasbourg und das Rheintal heimwärts.
 

  • Haustür-Transfer-Service
  • Busfahrt im modernen Komfort-Reisebus
  • 11 x Ü/F in guten 3-Sterne-Mittelklassehotels
  • 10 x Abendessen mit 3 bis 4 Gängen im Hotel
  • Champagnerprobe in Reims
  • Stadtführung in Paris, Bordeaux und Lyon
  • Calvadosprobe
  • Eintritt Mont-Saint-Michel
  • Cognacprobe bei Hennessy
  • Weinproben in Bordeaux, Beaune und Provence
  • Noilly Prat-Verkostung
  • ein Abendessen/Leiterwagenfahrt beim Stierzüchter in der Camargue
  • ATeams-Reisebegleitung
  •  
  • Mindestteilnehmerzahl: 25

Gute Mittelklassehotels

  • Pro Person im Doppelzimmer
    1699 €
  • Pro Person im Einzelzimmer
    2188 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Bautzen - Schliebenstraße/Touristikparkplatz
    0 €
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk